Mein Wahlkreis - Stahnsdorf

Hier ist #brandenburgleben

Stahnsdorf

Stahnsdorf

Wahlkreis 61, Stahnsdorf

Konfuzius sagt: „Was du mir sagst, vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.“ Und Konfuzius hat recht: Wer die „Kaiserpagode“ einmal gesehen hat, wird Stahnsdorf nie wieder vergessen. „Aha“, wird er sich sagen, wenn er des monumentalen China-Kitsches an der Potsdamer Allee das nächste Mal ansichtig wird, „Stahnsdorf!“ Ein Chinarestaurant als Leuchtturm, das hat zweifellos etwas. Wer Verlangen nach E-Kultur hat, geht zum Südwestkirchhof, einem der schönsten Friedhöfe Brandenburgs. Da findet er Murnau und Corinth, Ullstein und Siemens, da liegt auch Elisabeth von Ardenne, Fontanes „Effi Briest“.

Themen in Stahnsdorf

Stahnsdorf Ort

Infrastruktur Stahnsdorf Ort

Infrastruktur

S-Bahn-Anschluss

Die prosperierende Gemeinde Stahnsdorf hat wie viele andere Gemeinden auch Wachstumsschmerzen. Trotz des neuen Spangensystems quält sich der tägliche Pendlerverkehr nach Berlin und Potsdam durch die Wohngebiete. Hier gilt es, Abhilfe zu schaffen. Mit der Verlängerung der S-Bahn von Teltow nach Stahnsdorf bringen wir die Pendler auf die Schiene. Das entlastet die Wohngebiete, trägt zum Klimaschutz bei und eröffnet der Gemeinde die Chance, das Gebiet rund um den geplanten S-Bahnhof umweltschonend und zugleich attraktiv zu entwickeln.

Wohnungsbau

In Stahnsdorf Ort lässt es sich gut leben. Viele Stahnsdorfer beklagen aber zu Recht, dass es an Wohnraum fehlt. Wohnraum für kleinere Einkommen, die sich kein Haus leisten können. Wohnraum für junge Menschen, die zu Hause ausziehen und in Stahnsdorf bleiben wollen. Wohnraum für Senioren, die ihr Haus nicht mehr bewirtschaften können und in Stahnsdorf bleiben wollen. Deshalb brauchen wir dringend barrierefreien Wohnungen mit Mieten, die bezahlbar sind.

Ortsentwicklung

Stahnsdorf wächst und wächst. Der Siedlungsdruck ist nach wie vor ungebremst. Das ist gut für die Entwicklung der Gemeinde, will aber gut gesteuert sein. Wichtig ist, dass bei aller Entwicklung der Charakter der grünen Gartenstadt erhalten bleibt. Wichtig ist, dass die Infrastruktur Schritt hält. Ich möchte auch, dass sich der schöne Ort nicht zu einer reinen Schlafstadt entwickelt. Wichtig ist deshalb, dass die Lebens-, Wohn- und Arbeitsqualität erhalten bleibt und die Attraktivität noch gesteigert wird.

 

ÖPNV

Romantisch, ruhig und mit dörflichem Charme lässt es sich in den Straßenangerdörfern Güterfelde, Schenkenhorst und Sputendorf leben. Als Ortsteile prägen sie das Bild der Gemeinde Stahnsdorf nachdrücklich. Eine gute verkehrliche Vernetzung der Bewohner mit Stahnsdorf Ort und Ludwigsfelde ist für die Lebensqualität unerlässlich. Deshalb brauchen wir ein gut getaktetes und ausgeklügeltes Bussystem. Das Angebot der Regiobus ist bereits sehr gut, kann und muss aber in Teilen noch optimiert werden. Das gilt insbesondere für die Abendstunden und am Wochenende, wenn die Jugendlichen zu den Eventlocations aufbrechen.

Güterfelde

Infrastruktur

Einkaufsmarkt

Ich freue mich sehr, dass die Planungen für einen größeren Einkaufsmarkt einer renommierten Handelsmarke in Güterfelde bereits weit fortgeschritten sind. Ich unterstütze dieses Projekt ausdrücklich. Zum einen verkürzt es für die Ortsteile den Weg zum Tages- oder Wocheneinkauf erheblich. Zum anderen trägt es zu einer deutlichen Anhebung des Versorgungsniveaus der gesamten Gemeinde bei.

Infrastruktur Güterfelde

Treffen Sie mich in Stahnsdorf >

#brandenburgleben

Haben sich unsere Wege gekreuzt?
Schreiben Sie mir:
buero@saskia-ludwig.de

Kontakt

Kann ich etwas für Sie tun? Ich freue mich auf Ihre Fragen, Anregungen und Vorschläge. Es geht um unseren Wahlkreis. Die Interessen des Wahlkreises 19 im Brandenburger Landtag sachkundig zu vertreten – das ist meine Aufgabe.

Die langjährigen Erfahrungen aus der Kommunal- und Bundespolitik bringe ich dabei ein. Das Fundament meines Engagements ist die tiefe Verbundenheit mit meiner Heimat.

Schreiben Sie mir. Rufen Sie mich an. Ich bin für Sie da.

Wahlkreisbüro

Dr. Saskia Ludwig
Hoher Weg 144
14542 Werder (Havel)

Telefon